Unser Osterausflug führte uns wieder nach Oberammergau. Am Karsamstag fuhren wir mit dem Auto nach Starnberg. Dann gings mit der S-Bahn ins Zentrum von München zum Shoppen. Am Abend war dann alt-Bayrisches Buffet angesagt. (Nichts für wenigesser). Am Ostersonntag fuhren wir zuerst nach Bad Kohlgrub zum Osterkonzert und anschliessend zur Käsealm Schönegg. Da bliess der sehr kalte Wind derart stark, dass wir uns ins Almstübli verzogen und auf die vorgesehene Wanderung verzichteten. Am Ostermontag führte uns der Weg via Tettnang nach Hause. In Tettnang im Hopfengut Nr. 20 kehrten wir kurz ein. Als Mitbringsel nahmen wir noch Bier vom Hopfengut Nr. 20 Sud eins mit. Das Wetter auf der Rückfahrt war richtig Frühlingshaft, was sich auch auf den Verkehr zwischen Lindau und Bregenz auswirkte. Stau ohne Ende. Aber der Osterausflug hat sich gelohnt obwohl wir Schnee, Regen und Wind erlebten. Weiteres folgt später. 

Zusätzliche Informationen